Wo muss ich meine Photovoltaikanlage melden?

Hier erhalten Sie einen √úberblick dar√ľber, welche Dokumente f√ľr eine Solaranlage von wem an welcher Stelle einzureichen sind.

Auf einen Blick:

  1. Drucken Sie sich die Checklisten aus.
  2. Melden Sie vor UND nach der Installation Ihre jeweiligen Punkte.

Checkliste: Meldepflichten Solaranlage in der Schweiz

Bei den Meldungen kommen drei Parteien ins Spiel, die unterschiedliche Aufgaben √ľbernehmen: Sie als Eigent√ľmer, Ihr Installationsbetrieb und ein unabh√§ngiger Auditor. Bei kleineren Solaranlagen (< 30 kVa), wie sie meist auf Einfamilienh√§usern installiert werden, kann das lokale Elektrizit√§tswerk (Verteilnetzbetreiber = VNB) als unabh√§ngiger Auditor auftreten. Gr√∂√üere Anlagen werden durch akkreditierte Firmen beglaubigt.

Meldepflichten: Vor dem Bau

Wer?Was?Bei wem?
Sie als Eigent√ľmerAlle: Erweiterung des Geb√§udes um Solaranlage

So ist die Deckung bereits während des Baus gewährleistet.
Kantonale Gebäudeversicherung
Ihr InstallationsbetriebNur bei denkmalgesch√ľtzten Geb√§uden: Baubewilligung beantragen, ansonsten Baumeldung einreichenLokale Baubewilligungsbeh√∂rde
Alle: AnschlussgesuchLokales Elektrizitätswerk (Verteilnetzbetreiber = VNB)
Alle: Installationsanzeige Lokales Elektrizitätswerk (Verteilnetzbetreiber = VNB)

Meldepflichten: Nach dem Bau

Wer?Was?Bei wem?
Ihr InstallationsbetriebAlle: Fertigstellungsanzeige mit Werkapparaterapport zur ZählerbestellungLokales Elektrizitätswerk (Verteilnetzbetreiber = VNB)
Alle: Mess- und Pr√ľfprotokoll Photovoltaik (vor Inbetriebnahme)
Alle: Sicherheitsnachweis (SiNa) mit unabhängiger Elektrokontrolle
Alle: AbnahmeprotokollSie als Eigent√ľmer
Unabh√§ngiger AuditorBei mit Einmalverg√ľtung bezuschussten Anlagen: Audit und Fertigstellungsmeldung

Darauf basierend erhalten Sie etwa neun Monate sp√§ter die Auszahlung der Einmalverg√ľtung.

Ebenfalls ist diese Meldung Basis f√ľr Herkunftsnachweise (HKN), durch die Solarstrom h√∂her verg√ľtet wird, als Graustrom.
Pronovo